Hartberg
Eine Stadt mit 3000-jähriger Geschichte
Hartberg - Blick über Stadt
Hartberg - Alter Gerichtshof Gastgarten
Hartberg - Kirchturm
Hartberg - Sehenswürdigkeit
Hartberg - Museum
Slider

Hartberg

Eine Stadt mit 3000-jähriger Geschichte

Und so hat alles begonnen…  

Der Weg von der keltischen Höhensiedlung am Ringkogel bis zur ersten steirischen Città Slow Hartberg liegt am Ringkogel, der schon in urgeschichtlicher Zeit besiedelt war und immer wieder umgestaltet und bebaut wurde. Noch zu sehen sind Teile der Befestigungsanlage des  keltischen „Ringwalls“, der dem Ringkogel  seinen Namen gab. Die Römer siedelten sich am Fuße des Ringkogels an und  kultivierten Wein.

Hartberg wurde im Jahr 1122 vom Markgraf Leopold I. von Steyr als Pfalz gegründet und planmäßig ausgebaut und vergrößert. Zu dieser Zeit und noch für lange war Hartberg zum Beispiel weitaus bedeutender als Graz. Hartberg war ein Taiding, was einen Gerichtsort bezeichnet. Hier versammelte sich im Mittelalter der reiche, bunte Adel im Herzen der steirischen Mark. Im Jahr 1286 wird Hartberg erstmals civitas (Stadt) genannt.

Ehre wem Ehre gebührt!  2009 wurde Hartberg im Kreise der internationalen Città Slow-Vereinigung der lebenswertesten Städte aufgenommen. Begründet wird dies: Weil sich die Hartberginnen und Hartberger intensiv um die Pflege kultureller Besonderheiten bemühen.

Genießen Sie Hartberg mit allen Sinnen und gönnen Sie sich alle Zeit der Welt!