Bludenz
Marktplatz und Begegnungsraum fünf alpiner Talschaften
Bludenz Alpenstadt (c) Alex Kaiser - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Bludenz_Genuss (c) Alex Kaiser - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH (1)
Bludenz Fraßenhütte (c) Melanie Fleisch - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Bludenz Muttersberg (c) Melanie Fleisch - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Bludenz_Genuss (c) Alex Kaiser - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Bludenz
Marktplatz und Begegnungsraum fünf alpiner Talschaften

Gepflasterte Gassen, Laubengänge und stets der Blick auf die nahe gelegenen Berge: Die Alpenstadt Bludenz verbindet auf anregende Weise Natur, Kultur und Stadt.

Shoppingfreudige finden in der Altstadt viele kleine, liebevoll eingerichtete Geschäfte und die traditionsreichen Cafés sorgen für eine ganz besondere Art des geselligen Kontakts. Auch kulinarisch hat die Alpenstadt einiges zu bieten, das Gastronomieangebot ist weit gefächert. Außerdem kann man in Bludenz vielseitige Kultur erleben – das ganze Jahr über finden kulturelle Ausstellungen, Theatervorführungen und Konzerte statt. Besonders in den Sommermonaten wird zudem ein abwechslungsreiches Eventprogramm geboten. Bei regem Markttreiben kann man gemütlich durch die Altstadt flanieren: Ob Frühjahrs- und Herbstmarkt, Krämermarkt, Handwerksmarkt oder diverse andere Märkte, es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Bei einer Stadtführung erfährt man viele Geheimnisse der historischen Altstadt. Eine ganz besondere Reise durch das nächtliche Bludenz erlebt man bei einer Nachtwächterführung.

Auf den Muttersberg, Hausberg der Bludenzer, fährt das ganze Jahr eine Seilbahn und bringt Wanderer und Naturgenießer in wenigen Minuten in die Berge. Von dort hat man einen überragenden Ausblick über das gesamte Walgau und die atemberaubende Bergkulisse, die die Alpenstadt förmlich umarmt. Sommer wie Winter erstrecken sich Wandermöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene direkt ab der Bergstation. Zudem ist der Muttersberg eine Freiluftgalerie! Auf dem Alpine Art Kunstweg drücken sieben Künstler ihre Heimatverbundenheit in der Verwendung von regionalen Materialien in ihren Kunstwerken aus.

Im Winter ist Bludenz ein wahres Skikarussel: mehrere Top Skigebiete liegen in unmittelbarer Nähe. Gegenüber der Stadt liegt das Skigebiet Brandnertal mit den Pisten am Loischkopf, am Niggenkopf und im Palüdgebiet. Im Klostertal, am Fuße des Arlbergs, liegt das Skigebiet Sonnenkopf mit herausfordernden Tiefschneehängen und tollen Carving-Pisten. Nur unweit des Klostertals finden Sie “Ski Arlberg”, das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Die Skigebiete im Großen Walsertal (Faschina und das angrenzende Skigebiet Damüls, Sonntag-Stein sowie Raggal) bieten jedem Skifahrer die passende Abfahrt. Zum Greifen nah sind die Top-Skigebiete Golm/Tschagguns, Silvretta Montafon/Schruns und St. Gallenkirch und das Skigebiet Gargellen im Montafon. Hier kommen Wintersportler voll auf ihre Kosten – und wer den Abend gemütlich ausklingen lassen will, kann es sich in der Saunalandschaft im Val Blu Resort gutgehen lassen. In der Alpenstadt Bludenz ist zu allen Jahreszeiten kein Tag wie der andere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden