Kultur & Brauchtum

Bludenz

Jedes Jahr im August dreht sich in der Alpenstadt Bludenz alles um Kurzfilme, wenn das Goldene Einhorn verliehen wird. Pro Jahr werden rund 1.000 Kurzfilme von Filmschaffenden aus aller Welt bei der Alpinale eingereicht. Aus 250 Stunden Programm wählt das Team die besten 30 Kurzfilme für das Wettbewerbsprogramm aus, das öffentlich gezeigt wird. Eine internationale Jury zeichnet dann den Gewinner in den Kategorien „Animation” und „Kurzspielfilm” aus. Die Publikumslieblinge wählen die Zuschauer im Anschluss an jede Vorführung.