Sehenswürdigkeiten
Radstadt

Kultur und Geschichte

Die kleine historische Stadt Radstadt in den österreichischen Alpen weiß viele spannende Geschichten zu erzählen, zum Beispiel von ihrem berühmten Sohn Paul Hofhaimer, der als Hoforganist Kaiser Maximilians in Innsbruck sein großes Talent bewies und als größter Komponist und Organist seiner Zeit gilt. Die historischen Schätze wie die mächtige Stadtmauer mit ihren Rundtürmen, die spätromanische Stadtpfarrkirche und die gotische Lichtsäule sind ein Zeugnis der ereignisreichen Vergangenheit Radstadts. Auch Sie können die faszinierende Geschichte der „alten Stadt im Gebirge“ bei einem Kurzurlaub kennenlernen.

Ihre Stadtführung mit dem Audio Guide

Ihr Smartphone wird zum Stadtführer und begleitet Sie auf Ihrem Spaziergang zu den wichtigen historischen Stätten und Sehenswürdigkeiten in Radstadt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist die kostenlose “Hearonymus” App. Auf insgesamt 20 Stationen erfahren Sie Spannendes über die Geschichte und denkmalgeschützte Architektur, sowie manche Anekdote über die alte Stadt im Gebirge. Die Tour startet am Stadtplatz und ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

So einfach geht’s:

  • Laden Sie die kostenlose “Hearonymus” App auf Ihr Smartphone: Direkt im App Store bzw. Google Play Store
  • Nach der Installation im Suchfeld der App “Radstadt” eingeben
  • Schon können Sie den Rundgang starten!