5 Täler Bludenz Tour

Mountainbiken in Vorarlberg

Länge: 155,7 km

Dreh- und Angelpunkt dieser sportlichen Mountainbike Tour in Vorarlberg ist die kleine historische Stadt Bludenz. Von hier aus starten Sie jeden Tag zu herrlichen Tagestouren in die 5 schönen Täler rund um Bludenz. Zu Recht trägt Bludenz den Beinamen „Alpenstadt“, denn hier inmitten der Vorarlberger Gipfelwelt steht purer Alpengenuss auf zwei Rädern am Programm. Auf insgesamt 4 Etappen erkunden Sie beim Moutainbiken in Vorarlberg das Brandnertal, den Walgau, das große Walsertal, das Klostertal und das Montafon. Die 5 Täler Bludenz Tour fordert sportlichen Einsatz, doch dieser macht sich bezahlt: Der Lohn für die Mühen auf dem Moutainbike sind die immer wiederkehrenden beeindruckenden Ausblicke auf die Bergwelt: Rätikon, Verwall- und Lechquellengebirge breiten sich majestätisch vor Ihnen aus. Auf der 5 Täler Bludenz Tour legen Sie insgesamt 178 km und beachtliche 5300 Höhenmeter zurück.

Kleine Historische Städte - Stadt Motiv

Etappe 1

Sie starten die 5 Täler Bludenz Tour am Bahnhof in Bludenz und fahren über Bürs und Galaferda bis nach Brand. Dort können Sie als Aufstiegshilfe die Brandner Dorfbahn nehmen und gelangen mit der Seilbahn direkt von der Ortsmitte hinauf ins Mountainbikegebiet am Parpfienzsattel. Wer am ersten Tag schon kräftig bergwärts in die Pedale treten möchte, der entscheidet sich für die Forststraße bis zur Bergstation. Weiter geht es über den Parpfienzsattel und den Mühlbachtrail bis hinüber zur Bergstation der Einhornbahn II, wo sich der Bikepark Brandnertal befindet. Jetzt ist Downhill Vergnügen angesagt: Auf der Flowline „Tschengla Unchained“ geht’s auf 3,5 km flott den Berg hinunter bis zur Basis des Bikeparks Brandnertal. Wem die Freeridestrecke zu heftig ist, der wählt die gemütlichere Variante über die Forststraße bis zur Bergstation Bürserberg und radelt hinab ins Tal nach Bludenz.


Etappe 2

Die nächste Etappe der 5 Täler Bludenz Tour erfordert Ausdauer. Über Schlins geht es heute erst sanft entlang der Ill und später über einen stetig ansteigenden Radweg in den Walgau, bevor Sie die Moutainbike Strecke hinauf Richtung Sender am Dünserberg bringt. Beim Dünserer Älpele lohnt eine Einkehr, ehe die Moutainbike Tour über Singltrails wieder hinab ins Tal nach Ludesch und Bludenz führt. Auch wenn diese Moutainbiketour Konzentration erfordert: Vergessen Sie nicht, hin und wieder Halt zu machen und das fantastische Panorama zu genießen.


Etappe 3

Heute steht die Moutainbike Tour nach Ludesch am Plan. Genießen Sie die idyllischen Pfade, während Sie an Wäldern und Wiesen entlangradeln. Heute befinden Sie sich auf Ihrer 5 Täler Bludenz Tour am Eingang zum großen Walsertal. Bis Raggal sammeln Sie weitere Höhenmeter und können dort auch über eine Übernachtung nachdenken, um am nächsten Tag die Radreise rund um das Breithorn fortzusetzen.

Für alle anderen geht es zurück nach Ludeschberg und hinüber zum Muttersberg, dem Sonnenbalkon von Bludenz. Für die Abfahrt ins Tal entscheiden sich ambitionierte Könner für den „Singletrail Muttersberg“, Genussradler wählen mit dem Güterweg die gemütlichere Variante.


Etappe 4

Heute folgen Sie dem Klostertal Radweg der Alfenz entlang bis zur Talstation des Sonnenkopfes in Wald am Arlberg. Hier radeln Sie immer entspannt am Fluss entlang. Bergwärts können Sie die Sonnenkopf Bahn als Aufstiegshilfe nutzen, während ehrgeizigere Mountainbiker über den Güterweg auf den Berg hinaufgelangen. Vom Sonnenkopf geht es weiter Richtung Montafon, wo Sie durch das atemberaubend schöne Wasserstubental fest in die Pedale treten. Sie werden mit schönen Ausblicken ins Silbertal und über die Berge des Montafons belohnt, bevor Sie auf dieser Strecke hinüber zum Kristberg gelangen. Von dort aus geht es wieder hinab ins Tal nach Vandans und auf dem Ill Radweg zurück nach Bludenz, wo Sie Ihre 5 Täler Bludenz Tour vollenden.