Sehenswürdigkeiten
Leoben

Als Besucher sollten Sie genügend Zeit einplanen, um Leoben mit seinen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen. Mitten am Hauptplatz finden Sie bedeutende Bauwerke wie das Hacklhaus, das vor allem mit seiner Stuckfassade um 1680 beeindruckt. Auch das Wahrzeichen der Stadt, der Schwammerlturm, befindet sich am Hauptplatz. Durch die pilzförmige Haube, die er nach einem Erdbeben bekommen hat, erhielt der Torturm seinen außergewöhnlichen Namen. Des Weiteren befindet sich darin ein kleines Caféhaus, von dessen Terrasse aus man einen atemberaubenden Rundblick über Leoben genießen kann. Dem Stift Göss sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch abstatten – als ältestes Kloster der Steiermark beeindruckt die Michaelskapelle und das Brunnhöfl.

Ebenfalls einen Besuch wert ist das LCS in Leoben, das einzigartig in Österreich seinen Eingang direkt am Leobener Hauptplatz hat. Die Rundbögen und der Innenhof zeugen vom ehemaligen Dominikanerkloster, dass zuerst in ein Gefängnis und später zum Einkaufszentrum umgebaut wurde. So kann man während einer ausgedehnten Shoppingtour die architektonischen Besonderheiten des Bauwerks bestaunen oder sich eine Pause im ehemaligen Innenhof, der nun gastronomisch genutzt wird, gönnen.

Zu den Top-Ausflugszielen zählt das Kulturquartier Leoben. Im Kulturquartier Leoben finden Sie die Dauerausstellung „Schienen in die Vergangenheit“. Hier wird den Besuchern die Stadtgeschichte von 800 v. Chr. bis 2004 nähergebracht. Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen Sonderausstellungen durchgeführt.

Wer einen kleinen Rundgang durch Leoben plant, sollte auf jeden Fall die Ruine Massenburg miteinbeziehen. Direkt vorbei an der Jakobikirche über den Dirnböckweg und die Massenbergstrasse gelangt man nach ein paar Gehminuten durch den ehemaligen Torbau in den Innenhof der Ruine Massenburg. Durch die sehenswerten Gebäudereste die nach wie vor erhalten geblieben sind, wird die Ruine auch gerne für Musik- und Theaterveranstaltungen genutzt. Eine neu errichtete Aussichtswarte bietet einen herrlichen Blick auf Leoben und die umliegende Landschaft. Außerdem ist die Massenburg der Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderungen. Ein Beispiel dafür ist die Wanderung auf den Hausberg von Leoben – die Mugel.

Wenn man Abenteuer pur erleben möchte, ist man am Erzberg perfekt aufgehoben! Es gibt die Möglichkeit mit dem Hauly, einem umgebauten Schwerlastkraftwagen mit 860 PS, den Erzberg zu erkunden oder bei einer Tour durch das Schaubergwerk das unterirdische Labyrinth des Erzberges zu entdecken.

Auch für Naturliebhaber hat die Region Erzberg Leoben einiges zu bieten. Einer der beliebtesten Plätze ist der Grüne See. Denn sobald der Schnee von den umliegenden Bergen schmilzt, füllt sich der Grüne See mit kristallklarem Wasser und bietet ein magisches Naturschauspiel.

Weitere Ausflugsziele in der Region Erzberg Leoben finden Sie auf unserer Homepage.