Wein, Garten & Biergenuss

Baden – Freistadt – Schärding – Hallein

Baden – Freistadt – Schärding – Hallein
438 km / 7 Stunden Fahrzeit

Diese Tour führt nicht nur durch drei Bundesländer – Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg – sondern durch Kulturländer, die weit über die Grenzen hinaus bedeutend sind. Startpunkt ist Baden bei Wien, eine Stadt die als Sommerresidenz des kaiserlichen Hofes (1803 bis 1834) mit imperialen Gestus besticht. Die Gartenlandschaften, insbesondere das Rosarium in Baden sind ein absolutes Muss für Gartenliebhaber. Durch die romantische Weinlandschaft der Wachau geht es weiter in eine etwas hügeligere Landschaft im Norden von Oberösterreich in das Mühlviertel, wo das Städtchen Freistadt liegt. Freistadt begeistert mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und ist das Zentrum der Bierbrauer im Mühlviertel. Für die Freistädter ist Bier mehr als ein Getränk, es ist eine Lebenseinstellung und daher ist es nicht verwunderlich, dass Freistadt die letzte Braucommune in Europa ist. Mit Biergenuss geht es weiter in die Barockstadt Schärding. Hier wird die Bierbrautradition ebenfalls hochgehalten, wie das dort angelegte erste Brauereischiff in Europa bestätigt. Der lebhafte Stadtkern mit den schönen bunten barocken Häusern lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Das Ziel unserer Reise – Hallein, befindet sich in südlicher Richtung. In der Keltenstadt bestimmte der Salzabbau über Jahrhunderte das Leben, heute findet man dort eine bunte Kunst- und Kulturszene am Fuße des Dürrnberges.