Kaiser, Künstler & Kaufleute

Braunau – Steyr – Gmunden - Bad Ischl

Braunau – Steyr – Gmunden - Bad Ischl
225 km / 3,5 Stunden Fahrzeit

Diese Route beginnt in Braunau am Inn, einer historischen Station am Salzhandelsweg. Hier treffen sich Brauchtumspflege und echte Gastfreundschaft in einer einzigartigen architektonischen Kulisse und das noch im Herzen des Europareservats Unterer Inn. Vorbei an weiten Getreidefeldern und über schöne Hügellandschaften geht es weiter in die 1000-jährige Stadt Steyr. Diese entpuppt sich als Juwel mittelalterlicher Städtebaukunst, das an den Toren zum Nationalpark Kalkalpen liegt und Inspirationsquelle für namhafte Künstler wie Franz Schubert, Anton Bruckner oder Dora Dunkel war. Der Weg führt weiter in südliche Richtung, über Kremsmünster und Scharnstein zum Traunsee, wo der Blick auf den Traunstein unser nächstes Ziel Gmunden ankündigt. Ein Spaziergang entlang der Seepromenade führt bis zum Schloss Orth, welches der beliebten TV-Serie den Namen gab. Nach einer kurzen Rast auf Gmundens Hauptplatz – mit Blick auf das Keramikglockenspiel inklusive – geht es entlang des tiefblauen Sees weiter bis zu unserem letzten Ziel der Kaiserstadt Bad Ischl. Hier verlobte sich Kaiser Franz Joseph mit seiner Sisi und verbrachte viele Sommer im Herzen des Salzkammerguts.