Steyr

1000-jährige Romantikstadt

Tour „Mostdorfbauer“

Wer Sightseeing, Naturerleben und Kulinarik verbinden möchte, schwingt sich aufs gemütliche Ebike und lässt sich zu einzigartigen Schauplätzen in und um Steyr führen.
Zuerst wird die Romantikstadt Steyr erkundet.
Wir besuchen historische Sehenswürdigkeiten des Stadtkerns und machen einen kurzen Abstecher im Schloss Lamberg.
Wehranlagen, alte Brunnen, Brücken und Stege prägen den nächsten Abschnitt, wenn es durch den Stadtteil Wehrgraben geht.
Wir radeln durch das Naturschutzgebiet Unterhimmler Au mit seinen Schotterbänken, alten Baumbeständen und Streuobstwiesen, vorbei an der Wallfahrstskirche Christkindl.

Entlang der Museumsbahn geht es weiter am Steyrtalradweg bis Steinbach/Steyr, wo wir eine kleine Rastpause direkt am Fluss einlegen.
Nach einem längeren Anstieg auf den Bergrücken wartet danach in der Moststub`n Binderberg Speisen und Getränke aus eigener Landwirtschaft und eine Ciderverkostung (prämierte Produkte) auf die Ebiker (ab Hof Verkauf – Mitnahmemöglichkeit).
Zurück fahren wir über das Garsten entlang des Ennsflusses nach Steyr.

Ca. 45 km, 300 hm, leichte Tour, Asphalt/wenig Schotter auf Radwegen bzw. verkehrsarmen Straßen
Dauer: ca. 4-5 Stunden
Termine: Jeden Samstag ab 14:00, ab Mai bis Ende Oktober

Treffpunkt: e-mobility Verleihstation Enge Gasse 3, 4400 Steyr
Preis: pro Person € 30,- (Ebike inkl. Guide)
auf Anfrage Kindersitz, Kinderanhänger, Nachläufer möglich
Gruppen bis 40 Personen möglich

Information:
E-MOBILITY powered by travel&more
Herr Rainer Aichinger
Enge Gasse 3, 4400 Steyr
Tel. +43 676 56 46 261
info@emobility.co.at, www.emobility.co.at

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Gaumenfreuden in der Au

Wildkräuter in der Unterhimmler Au entdecken und verarbeiten
Bei unserem Streifzug durch die Au lernen wir ihre Besonderheiten & Vielfalt kennen. Anschließend stellen wir die kulinarischen Freuden der Natur in den Mittelpunkt. Wir suchen nach Essbarem, vernaschen feine Wildkräuterüberraschungen aus dem Picknickkorb und fangen die Waldaromen in einem „Likör on tour" ein. Im Wirtshaus geht`s ans Selbermachen besonderer Köstlichkeiten für zu Hause.
Unsere Tour startet in Steyr bei der  Schwarzen Brücke. Wir gehen gemeinsam durch die Unterhimmler Au. Dort erfahren wir Interessantes über das Naturschutzgebiet.
In der Au selbst gibt es eine ganze Menge zu entdecken. Hier sind bereits selten gewordene Lebensräume wie Auwälder oder Magerrasen vorhanden. Dadurch gedeihen hier auch noch besondere und seltene Pflanzen, deren Vorkommen von derartigen Standortbedingungen abhängig sind. Eine besondere Art ist die Gemeine Küchenschelle, ein Hahnenfußgewächs mit gleichförmigen, behaarten, violetten Blüten. Sie ist streng geschützt und es gibt in Österreich nur mehr wenige Verbreitungsgebiete rund um Steyr, Wels und Linz.
Dann stellen wir die kulinarischen Freuden der Natur in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. So fragen wir uns etwa: Was lässt sich alles vom Weißdorn essen und aus dem Hopfen Köstliches zaubern? Auf unserem Rundgang werden wir allerhand Leckereien verkosten. Die Waldaromen fangen wir mit einem Likör on Tour ein. Wir hören interessante Geschichten zu Brennnessel, Brombeere & Co., erforschen achtsam die Au und nehmen sie mit allen fünf Sinnen wahr.
Bei den Gleisen der Steyrtal Schmalspurbahn sehen wir rechter Hand hoch oben die imposante Kirche von Christkindl. Weiter geht´€™s zu den Streuobstwiesen. Allerlei kleine feine Kräuterüberraschungen sind im Picknickkorb und erfreuen unseren Gaumen.
Im Wirtshaus geht`s ans selber tun. Wir bereiten besondere Köstlichkeiten aus der Natur zu. Gemeinsam stellen wir saisonale Kräuterschätze zum nach Hause nehmen her. Abschließend lassen wir uns noch kulinarisch verwöhnen.

Kontakt:
Elisabeth Nußbaumer
Gerersdorf 20, 4531 Kematen
Telefon +43 680 1268584
elisa.nussbaumer@gmx.at

Weitere Informationen finden Sie HIER.