Schärding

Junges Leben in alten Mauern

Wildkräuterführungen in den Schärdinger Innauen

Lassen Sie sich entführen in das Reich der Heil- und  Wildkräuter.
Wahrnehmen, sehen, riechen, schmecken ist angesagt.
Entdecken Sie die Grünkraft der Natur mit Kräuterexpertin Renate Wimmer.
Sie führt Interessierte an die grünen Schätze der Natur heran und erzählt
Ihnen Wissenswertes über die Wild-und Heilpflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten. Sie lernen die Kräuter im Jahresverlauf kennen und bekommen wertvolle Tipps wie Sie diese verarbeiten können. Viele Kräuter sind ein wahrer Gaumenschmaus, bringen Abwechslung in die Küche
und führen zu neuen Geschmackserlebnissen. Durch den hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt schenken sie eine enorme Vitalisierungskraft.
Wildkräuter sind wahre Jungbrunnen, stärken das Immunsystem
und auf sanfte Art und Weise entschlacken sowie entgiften sie den Körper.
Wild- und Heilkräuter sind eine wertvolle Bereicherung für die
Hausapotheke und Küche. Lassen Sie sich begeistern von der Vielfalt der Natur.

 

Fix-Termine Kräuterführungen

Termine 2019: 1. April / 6. Mai / 3. Juni / 1. Juli / 5. August / 2. September


Treffpunkt: Schiffsanlegestelle Schärding
Beginn jeweils 15 Uhr
Dauer: ca. 1 ½ Std.
Preis pro Person € 10

Gruppen können die Kräuterführung jederzeit auf Anfrage buchen. € 9 pro Person (bis 12 Personen), € 8 pro Person (ab 13 Personen)

Reservierung:
Tourismusverband Schärding, Tel.-Nr.:  0043/7712/4300-0
E- mail: info@schaerding.info