Kufstein

Historisches Flair und städtisches Leben

Die Bergwelt mit allen Sinnen erleben

Nicht einfach wandern, vielmehr die Facetten vom Naturerlebnis Kaisergebirge erleben. Kräuter. Tiere. Pflanzen. Qigong. Die von Mai bis Oktober angebotenen kostenlosen, geführten Wanderungen mit verschiedenen Experten ermöglichen neue, ungeahnte Einblicke in das Naturschutzgebiet. Anmeldung im TVB-Büro unter Tel. +43 5372 62207 oder info@kufstein.com.

Geologiepfad

An neun Stationen werden die Vorgänge vorgestellt, die zur Entstehung des Kaisergebirges geführt haben. Man erfährt Wissenswertes vom Unterbau dieses Gebirges und von stetig laufenden Prozessen, die das „Gesicht der Erde“ noch immer verändern, von vergangenen Kontinenten und Gebirgen, von Meeren, die sich öffneten und wieder schlossen. Zurück blieb eine Haut mit Narben und Falten, unsere Erdoberfläche. Bei einer Führung mit unserem Geologen werden diese Prozesse in der richtigen Reihenfolge erklärt und spannend beschrieben. Anmeldung und nähere Informationen beim Infobüro Kufstein.

Morgenwanderungen an jedem 2. Samstag

Beginnend mit dem 2. Juni, findet bis 8. September alle zwei Wochen samstags eine Sonderfahrt statt (2., 16. und 30. Juni; 14. und 28. Juli; 11. und 25. August; 8. September). An diesen Tagen startet der Lift seine erste Fahrt um 6 Uhr. Genau richtig für Frühaufsteher und Sonnenaufgang-Freunde. Oben am Berg kann man um 7 Uhr an einer Yogastunde teilnehmen, dazu bitte eine Matte mitbringen.

Wer lieber wandert und forscht, kann sich der Naturführung anschließen, die an diesen Tagen um 7 Uhr bei der Bergstation Brentenjoch startet. Bei Regenwetter entfällt die Morgenwanderung. Teilnehmer der Yogastunde oder der Naturführung (beides kostenlos) melden sich bitte im TVB-Büro unter Tel. +43 5372 62207 oder info@kufstein.com an.