Braunau

Ein Erlebnis am Inn

Kräuter-Wanderung

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Entdecken Sie wild wachsende, schmackhafte Gewürze und Heilkräuter in der wunderschönen Flora und Fauna entlang des Inn im Herzen des Europareservates Unterer Inn. Die Wanderung variiert je nach Jahreszeit, Führungen sind ganzjährig möglich.
Kleine Kostproben schließen den Rundgang ab.

Eintritt/Preis
Aufwandsentschädigung: 50 Euro

Kontakt
Tourismus Braunau am Inn
Stadtplatz 2
5280 Braunau am Inn, Österreich

Tel.: +43 (0)7722 62644
Fax: +43 (0)7722 62644-14
E-Mail: info@tourismus-braunau.at

Stadt-Detektive

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Aktiv und mit Spaß lernen. Die richtigen Antworten mit einer spannenden Schnitzeljagt durch die Stadt und die Natur, für jede Schulstufe geeignet.
In Braunau macht lernen Spaß!

Themenvarianten:

  • Kultur & Natur
  • Kultur
  • Natur

Eintritt/Preis
65 Euro pro Gruppe

Kontakt
Tourismus Braunau am Inn
Stadtplatz 2
5280 Braunau am Inn, Österreich

Tel.: +43 (0)7722 62644
Fax: +43 (0)7722 62644-14
E-Mail: info@tourismus-braunau.at

Naturrallye - Die Natur spielerisch entdecken - Für Schulen und Erwachsene

Der Natur wieder etwas näher kommen!
 
Raus in die Natur und dabei noch etwas lernen, Klassen der Volksschule der neuen Mittelschule haben ab sofort die Möglichkeit ihr Wissen rund um die Natur zu erweitern. Gemeinsam mit dem Naturführer Prof. Mag. Zeilinger bietet die pensionierte Pädagogin Annegret Ritzinger lehrvolle und unterhaltsame Führungen durch die Natur.
Die Führungen können flexibel und anhand des Lehrplanes gestaltet werden.

So wird's gemacht:
Teil1) Gemeinsamer Rundgang durch den Braunauer Auwald im Bereich des Lehrpfades bzw. des Weges der Sinne und Bestimmung von ausgewählten Pflanzen verschiedener Standorte ( Auwald, südseitige Dammböschung). Gesichtete Tiere werden je nach Jahreszeit mitbestimmt. Gemeinsame Bestimmung des Baumalters mithilfe des Baumdurchmessers und Wachstumsfaktor.
Teil 2) Bildung von Gruppen von höchstens fünf Kindern, die nun selbstständig kleine „Forschungsaufgaben" lösen, die - abhängig vom zeitlichen Rahmen - entweder sofort oder in einer nachfolgenden Schulstunde ausgewertet werden.
Teil 3) In diesem Teil sind spielerisch - sportliche Aktivitäten geplant, die auch die Einrichtungen des Weges der Sinne miteinbeziehen (z. B. Weitspringen, Barfußlaufen, Labyrinth) und von Jahreszeit und Zeitrahmen abhängen.
Die Ergebnisse von Teil1) und Teil 2) werden zusammengezählt, und es erfolgt eine Siegerehrung entweder gleich anschließend oder in einer Schulstunde mit Urkundenvergabe.

Das wird benötigt:

  • Bestimmungsbücher(falls vorhanden)
  • Malblock
  • Buntstifte
  • Turnschuhe

Eintritt/Preis
Führung für bis zu 20 Schüler: 60,00 Euro

Kontakt
Tourismus Braunau am Inn
Stadtplatz 2
5280 Braunau am Inn, Österreich

Tel.: +43 (0)7722 62644
Fax: +43 (0)7722 62644-14
E-Mail: info@tourismus-braunau.at

3 Städte Tour R200 Braunau - Mattighofen - Burghausen

ca. 114 km
3 Städte Tour - Ab 10 Personen (Mai-September)
Entdecken Sie die Geschichte und Geschichten der Städte Braunau - Mattighofen - Burghausen und die vielfältige Natur der Wohlfühlregion.

Im Angebot enthalten
1x Stadtführung mit Turmbegehung
1x Traktor-Roas zu den ehem. Braunauer Brauereien
1x Mittagsbuffet in der Hausbrauerei Bogner
1x Stadtrundgang-Heft „1000 Schritte" Mattighofen
1x Kleine Runde Bauerngolf
1x Eintritt ins Freibad Holzöster See
1x Führung Franz Xaver Gruber Friedensweg u. Haus
1x Besichtigung der Längsten Burg der Welt, Burghausen
1x Eintritt ins Erlebnisfreibad Braunau am Inn
Je 1x Nächtigung mit Frühstück in Franking, Hochburg-Ach, Braunau am Inn***

Programmablauf Vorschlag:
1. Tag
Stadtführung mit Turmbegehung
Braunau Roas
Hausbrauerei Bogner Mittagsbuffet mit einem Bier
"1000 Schritte Weg" Rundgang Mattighofen via App oder Guide
Nächtigung in Franking/Holzöster
2. Tag
Bauerngolf
Mittagessen (Empfehlung Mayr Kirchenwirt)
Bad im Holzösterrer See
Hochburg FXG Friedensweg+Haus
Aussichtspunkt Ach
Nächtigung in Hochburg-Ach
3. Tag
Besichtigung der Welt längsten Burg (Burghausen)
Mittagessen (Empfehlung Gh. Naturfreunde)
Wanderung zum Salzachdurchbruch am Naturfreundeweg
Erlebnisbad Braunau
Einkehr Obergut oder Schüdlbauer
Nächtigung Braunau

Eintritt/Preis
Buchbar ab 10 Personen (Mai-September)
ab € 162,70 p/P/Doppelzimmer*
EZ- Zuschlag auf Anfrage
*Preis variiert je nach Beherberger

Kontakt
Angebotsanfrage:
Tel: +43 (7722) 62644
E-Mail: info@tourismus-braunau.at

Motorikpark - Braunauer Au

Mehr als 60 Einzelgeräte aufgeteilt auf 20 Stationen bieten Spaß für die ganze Familie.
Die Geräte sind frei zugänglich und die hoch gewachsenen Bäume bieten in der heißten Jahreszeit reichlich Schatten. Ein kleines Bächlein sorgt zusätzlich für Abkühlung. Nehmen Sie sich die Zeit und probieren Sie es aus, oder machen Sie es sich mit einem Buch oder dem Tablet gemütlich während sich die Kinder richtig amüsieren und auspowern.

ASKÖ Minigolfplatz

Minigolf in Braunau - 5 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum (Naherholungsgebiet Braunau-Tal, über die Dr. Kriechbaum Stiege).

Um Voranmeldung von Gruppen wird gebeten.

Öffnungszeiten
Montag bis  Samstag: ab 14 Uhr - im Juli/August bei Badewetter ab 16 Uhr
Sonntag und Feiertag: ab 13 Uhr
 
Außerhalb obiger Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung.

Eintritt/Preis
1 Runde: EUR 4,00 / 3,00 (Erw/Jugendl. un. 16)
Folgerunde: EUR 3,00 / 2,00 (Erw./Jugendl. un. 16)
 
Saisonkarten für Mitglieder und Gäste
Jugendliche EUR 30,- / Erwachsene EUR 50,-

Ermäßigungen
Gratisspiel für Schulklassen und Menschen mit Behinderungen (unter Aufsicht von Lehrpersonal bzw. mit Betreuungsperson).

Kontakt
ASKÖ Minigolfplatz
Im Tal
Naherholungsgebiet; Verkehrsberuhigte Zone
5280 Braunau, Österreich

Tel.: +43(0)650 7410896
E-Mail: mscbraunau@gmx.at
Web: www.minigolfbraunau.at

Kanu Sport Aumayr

Jeder kann sich mit dem Kanu auf Inn und Salzach den Wunsch nach Ruhe, Erholung und ein wenig Abenteuer erfüllen.
Modernes Kanuwandern verlangt Respekt vor der Natur, deren Reize bewahrt werden müssen. In Wandercanadiern bis zu 4 Personen lernen auch Ungeübte durch fachkundige Begleitung das Paddeln innerhalb weniger Stunden. Voraussetzungen sind eine gute körperliche Verfassung und gute Schwimmkenntnisse. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für alle Teilnehmer besteht die Mitwirkungspflicht.

Die Mindestteilnehmerzahl für geführte Touren sind 6 Personen (3 Boote). Beim Familienangebot sind pro Boot 2 Erwachsene mit max 3 Kindern (-16 Jahre) inbegriffen.

HALBTAGESTOUREN und TAGESTOUREN werden angeboten!

Gestellt werden:

  • komplette Ausrüstung inkl. Schwimmwesten und Trockensäcke
  • Erfahrene Tourbegleiter
  • inkl. sämtlicher Transfers / für 2 Personen pro Boot

Kontakt
Firma
Sport Aumayr
Gießereistraße 8
5280 Braunau, Österreich

Tel.: +43(7722)81600
Fax: +43(7722)82600
E-Mail: office@kanuaumayr.at
Web: www.kanuaumayr.at

Kooperations-Partner:

HOCH%IGE TRAKTOR-ROAS - Bierregion Innviertel

  • 1 Nächtigung mit Frühstück
  • Traktorfahrt von Dorfibm nach Gundertshausen
  • Besichtigung der Brauerei Schnaitl mit Bierverkostung
  • Verpflegung und Rückfahrt nach Dorfibm
  • Schaubrennerei Ober (Besichtigung und Verkostung im preisgekrönten Most- und Schaubrennbetrieb Obergut)
  • Skiflyer in Höhnhart (1 Flug am Skiflyer = 200 Meter Skiflugerlebnis)

Roasen Sie mit einem Kult Steyr Traktor in Richtung Bier Kultur und besichtigen Sie die Brauerei Schnaitl, die vor über 170 Jahren damit begann, eines der besten Biere der Region zu brauen. Nach einer Stärkung im Braugasthof heben Sie auf der Skiflyer Erlebnisschanze in Höhnhart ab, um rekordverdächtige 200 Meter in die Tiefe zu gleiten. „Gelandet“ wird in Braunau am Inn, der über 750 Jahre alten Kulturstadt des Innviertels. Genießen Sie einen Rundgang durch die Stadt, bevor Sie der ausgezeichnete Mostsommelier Thomas Ober zu einer Apfelport-Verkostung mit Führung durch seine Schaubrennerei und einer Innviertler Schmankerl Jause einlädt.

Eintritt/Preis
Gesamtpreis ab 122 €
Alle Preise gelten p. Person im Doppelzimmer.

Kontakt
Tourismus Braunau am Inn
Tel.: +43 (0)7722 62644
Fax.: +43 (0)7722 62644-14
E-Mail: info@tourismus-braunau.at

Ibmer Moor
Moorwanderweg Ibmer Moor
Der Erholungsraum „Ibmer Moor“ und seine Umgebung

Der „Moorlehrpfad - Großer Rundweg“  nimmt seinen Anfang beim Kirchlein in der Ortschaft Ibm, Gemeinde Eggelsberg. Er führt vorbei am INFO-Häuschen,  weiter zum „Moarhaus“  in Richtung Südosten an Wiesen und Weiden vorbei zum Mooskreuz. Nach einem kurzen Waldstück erreicht man über einen leicht ansteigenden Wiesenweg den Aussichtspunkt Seeleiten, der einen prachtvollen Rundblick über den Seeleitensee, das Moos und die Salzburger und Bayrischen Kalkalpen bietet.
Weiter gehts auf einem Pfostenweg, der für sicheres und trockenes Begehen des Zwischen- und Hochmoorbereiches sorgt. Die aufgestellten Schautafeln informieren über die Entsehung des Moores, sowie über die Flora und Fauna. Ein kleines „Moor-Fußbad“ soll besonders heilkräftige Wirkung haben. In der Mooshütte (Rastplatz) findet man weitere Informationen über das „Moos“, sowie altes Torfstecherwerkzeug

Weitere Wanderwege:
Seerundweg um den Ibmer/Heratingersee, Gemeinde Eggelsberg
Wanderung  um den Holzöstersee, Gemeinde Franking
Wanderung um den Höllerersee, Gemeinde St. Pantaleon
Bauerngolf Wanderweg in Franking

ACHTUNG:
Europaschutzgebiet Ibmer Moor
Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg nur mit einem/r MoorführerIn der Marktgemeinde Eggelsberg benützen.
(Ausnahmegenehmigungen für externe Führer beim Gemeindeamt)
Alle Gruppen müssen im Vorhinein gemeldet werden!
Pro Besuchergruppe wird ein Kostenbeitrag in der Höhe von € 30,-- für die Erhaltung der Infrastruktur eingehoben.
Nach Sonnenuntergang dürfen Gruppen den Moorwanderweg nur mit Führungen im Rahmen des Programmes von NATURSCHAUSPIEL.at betreten!

Anmeldung:
Marktgemeindeamt Eggelsberg , Tel. 07748 2255-0

Auskünfte Führungen:
Maria Wimmer, Tel. 0650 560 4123,
natur@seelentium.at
www.moor-ausflug.at
www.naturschauspiel.at