Bad Ischl

Die Sisi- und Kaiserstadt im Herzen des Salzkammergutes

Die Kaiservilla, idyllischer Wohnsitz der Habsburger in einem prunkvollen Park, lockt Besucher damals wie heute.

Die Lehár Villa war der bevorzugte Wohnort des Operetten-Komponisten Franz Lehár. Bis zu seinem Tod 1948 verbrachte er hier beinahe jeden Sommer.

Das Museum der Stadt. Hier feierten Franz Joseph und »Sisi« ihre Verlobung.

Das Marmorschlössl war ehemaliges Teehaus der Kaiserin. Heute befindet sich ein Fotomuseum darin.

Im Bad Ischler Friedhof fanden viele Adelige aus der Monarchie und Berühmtheiten wie Franz Léhar oder Oscar Strauss ihre letzte Ruhestätte. St. Nikolaus ist die katholische Stadtpfarrkirche und beherbergt die Anton-Bruckner-Orgel.

Die Konditorei Zauner gibt es seit 1832 und sie ist beinahe so berühmt wie Ischl selbst. Täglich werden 200 verschiedene Arten von frischen Mehlspeisen angeboten.

Das Kongress- und TheaterHaus im Kurpark integriert Historisches mit modernster technischer Ausstattung für Veranstaltungen bis 1.200 Personen.

In gemütlichen 15 Minuten bringt Sie die Katrin Seilbahn hinauf auf 1.400 Meter ins schönste Naturschutzgebiet des Salzkammergutes. 

Das Ausflugsziel Siriuskogl mit der Aussichtsplattform "Franz-Josefs-Warte" (errichtet 1885) zählt zu den schönsten Aussichtsplattformen im Inneren Salzkammergut.

Glück kann man nicht kaufen. Aber man kann beim Einkaufen Glück haben. Mit Sicherheit bei den "Bad Ischler Originalen", einem Zusammenschluss von Gewerbe-, Handwerks- und Handelsbetrieben sowie Gastronomen. Die Stadt erweckt den Eindruck einer großzügigen, hellen und blumengeschmückten Einkaufsmall unter blauem Himmel, wo Sie viel Schönes finden können. Vor allem aber typische Ischler Vorzeigestücke. Von lokaler Tracht über modernen, handgefertigten Schmuck bis zur traditionellen Hutmode.

Seenvielfalt: Das Salzkammergut bietet einen nahezu unglaublichen Reichtum an 67 Seen. Von Bad Ischl aus kann man die bekanntesten dieser glasklaren, herrlichen gelegenen Seen in nur wenigen Fahrminuten, aber auch wandernd oder mit dem Fahrrad erreichen.