Bad Ischl

Des Kaisers große Liebe

Kräuterführungen mit der Ischler Kräuterfee Katarina Aslanidis

Über 75 Jahre Erfahrung!

Die international bekannte Kräuterfee ist nicht nur durch den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer hoch geehrt, sondern auch bekannt aus Funk, Film, Fernsehen und Bühne (Opern- und Operettensängerin). Sie ist staatlich geprüfte Gesundheitsberaterin, Übungsleiterin, Diätassistentin, Autorin und Kolumnistin.

Über 75 Jahre Kräuter-Wissen und 40-jährige praktische Ausübung und Erfahrung garantieren ein besonderes Kräutererleben.
Unter der profunden und fröhlichen Anleitung werden die teilweise seltenen Wild- und Heilkräuter, gewürzt mit Sagen, Mythen und Geschichten der idyllischen Gegenden Nussensee, nähe Ruine Wildenstein und Sisipark bei Bad Ischl gesucht, entdeckt, gefühlt, beschnuppert und anschließend verkostet.

Sie lernen nicht nur die geschützten Heilkräuter, sondern auch Giftkräuter kennen und erfahren auch, was man aus Wildkräutern Gesundes und Geschmackvolles machen kann. Verschiedene Kostproben werden Sie zum Selbermachen anregen. Alle Teilnehmer bekommen viele praktische Tipps für eine gesunde Lebensweise und wie man sich vital und jung erhalten kann. Außerdem erhält jeder ein Kräuterrezept. Auch singen können Sie mit der Kräuterfee.

Für herzhafte Lacher sorgt Kurt, der lustige Bergfex.
Auch Kinder machen begeistert mit!
Lernen aus der Natur macht Spaß! Unterstütze Deine Gesundheit mit Kräutern, dann hast Du es leichter im Leben und Du fühlst Dich wohler!

Termine Kräuterführungen 2018
"Kräutererleben mit allen Sinnen"


Treffpunkt: jeweils 14 Uhr

  • Rudolfsbrunnen (Gasthof Rudolfsbrunnen, gegenüber Talstation Katrinseilbahn) - 20. Mai, 15. Juli
  • Nussensee (Parkplatz am Ende der Zufahrtsstraße zum Nussensee) - 17. Juni, 12. August
  • Sisipark (Sisipark Süd, Zufahrt Tennishalle) - 22. April, 9. September

Unkostenbeitrag: EUR 10,00 pro Person

Die Führungen finden bei fast jeder Witterung statt!
Ab 10 Teilnehmer | auch individuell buchbar

Infos & Anmeldung unter: +43 664 4810366, kurt.reisenauer@gmail.com