Wein, Gärten und Bierbrauer

Bad Radkersburg - Baden - Freistadt - Schärding

Bad Radkersburg - Baden - Freistadt - Schärding
500 Kilometer / Fahrzeit: 6,5 Stunden

Diese Tour führt nicht nur durch vier Bundesländer - Steiermark, Burgenland, Niederösterreich und Oberösterreich - sondern durch Kulturländer, die weit über die Grenzen hinaus bedeutend sind. Startpunkt ist Bad Radkersburg an der Slowenischen Grenze, wo die Klöcher Weinstraße beginnt; bestens bekannt für Traminder, Grauburgunder und TAU Weine.
Sanft führt die Strecke über weiche Hügellandschaften, die dem Auge schmeicheln und zum Verweilen einladen. Die Gebiete der Schilcher Weinstraße, der Südsteirischen Weinstraße oder der Thermenland-Weinstraße, um nur einige zu nenne, sind große Gärten der Lust und des Genusses. Die Thermen in dieser Region hätten keine bessere Landschaft finden können. Hier paart sich Sekunde für Sekunde Ruhe mit Lebensglück. Weiter nach Norden führt der Weg von der Weinwelt der Steiermark zu den sanften Ruster Hügeln, die zu den Ufern des Neusiedler Sees hinab gleiten. Sie passiert Felder und Wälder, leichte Steigungen und liebliche Täler. Weiter Richtung Norden - über Eisenstadt - säumen Weingärten und Heurige, in denen Rotgipfler oder Zierfandler ausgeschenkt werden, die Strecke. Entspannt führt die Route nach Baden bei Wien, die als Sommerresidenz des kaiserlichen Hofes (1803 bis 1834) mit imperialen Gestus besticht. Die Gartenlandschaften, insbesondere des Rosariums in Baden, sind ein absolutes Muss für Gartenliebhaber. Die Reise führt weiter Richtung Donau. Die Weingärten sind hier ein ständiger Begleiter. Die Landschaft wird hier wieder hügeliger, vor allem wenn man Landesgrenze von Oberösterreich übertrifft und das Mühlviertel nördlich der Donau erkundet. Freistadt mit seinem mittelalterlichen Stadtkern ist das Zentrum der Bierbrauer im Mühlviertel. Für die Freistädter ist Bier mehr als ein Getränk, es ist Lebenseinstellung und daher ist es nicht verwunderlich, dass Freistadt die letzte Braucommune in Europa ist. Weiter geht es wieder zurück zur Donau und weiter zum Inn. Die Barockstadt Schärding ist letzte Etappe auf der Reise, wo ebenfalls die Bierbrautradition hochgehalten wird.