Bludenz

ALPENSTADT BLUDENZ TOURISMUS
Rathausgasse 5
6700 Bludenz
T +43 5552 63621 790
F +43 5552 63621 1790
tourismus@bludenz.at
www.bludenz.travel

Bludenz

Marktplatz und Begegnungsraum fünf alpiner Talschaften

Inmitten von fünf Alpentälern liegt das malerische Bludenz. Die kleine Alpenstadt lockt mit einem historischen Stadtkern, südländischen Laubengängen und dem Duft nach Schokolade.

Die Alpenstadt Bludenz ist Zentrum einer klassischen Alpenregion: vier Länder, fünf Täler, drei Gebirgsgruppen. Die Lage der Vorarlberger Bergstadt ist ohne Vergleich. Fünf Täler haben hier Ihren Ursprung: Montafon, Brandnertal, Klostertal, Walgau und Großes Walsertal. Traditionelle Gastfreundschaft, historischer Charme und südländisches Flair machen die Alpenstadt zur ersten Empfehlung auf halbem Wege zwischen der Schweiz und Tirol. Als Bergsteiger- und Wintersportstadt hat Bludenz eine lange Tradition. Bludenz verdankt seine Gründung der günstigen Lage am Weg über den Arlberg.

Viele Jahrhunderte hindurch bildete die Stadt einen bedeutenden Handelsplatz an dieser Verkehrsroute. Heute genießt die unversehrte, jahrhundertealte Werdenberger-Stadt den Ruf, zu den schönsten Alpenstädten in Europa zu zählen. In der historischen Altstadt (Fußgängerzone) verbindet sich nordalpiner Charakter mit südländischem Einschlag. Das Stadtbild wird von der St. Laurentiuskirche (1491 bis 1514) und dem Schloss Gayenhofen (1746) beherrscht. In der Altstadt sprießt eine ganz besondere Art des geselligen Kontakts. Dafür sorgen zahlreiche Cafés, eine variantenreiche Gastronomie und das Shoppingangebot einer Stadt, die sich Ihrer Rolle als regionales Einkaufszentrum stets bewusst war.

Der Ruf der Stadt als Alpenstadt ist zurückzuführen auf die beeindruckende Bergwelt. Der touristischen Bedeutung der Stadt entsprechend, schlossen sich hier 1873 der deutsche und der österreichische Alpenverein zum damals größten Bergsteigerbund Europas zusammen. Heute genießt der moderne Gast vom Panoramaberg Muttersberg (1.401 m) aus einen atemberaubenden 360° Panoramablick auf die Vorarlberger Bergwelt mit insgesamt fünf Gebirgsgruppen. Von den Silvretta-Gletschern bis zum schweizerischen Säntis.

Auf den Muttersberg, nur zehn Seilbahnminuten über Stadt, führt eine der modernsten Einseil-Umlaufbahnen der Welt. Was an Freizeitsport darüber hinaus geboten wird, kann sich sehen lassen: Baden, Relaxen und Sauna-Wellness im Alpen-Erlebnisbad, Sport und Fitness im supermodernern VAL BLU Sport- und Fitness Club mit Cardiotheater und Cageball-Halle und die Faszination Golf auf der 18-Loch Anlage des Golfclubs Bludenz-Braz am Fuße der auslaufenden Lechtaler Alpen. Für Bergfexen und Biker ist Bludenz das ideale „Base-Camp“.

Im Winter wird das 5-Täler-Zentrum zum Skikarussell. Skifahren hat hier eine lange Tradition. In Stuben am Arlberg machte Hannes Schneider die Region um Bludenz zur Welt-Wiege des alpinen Skilaufs. Bludenz im Winter heute: Da ist kein Skitag wie jeder andere. Zehn Skigebiete mit zusammen über 200 Liftanlagen und rund 1.000 Pisten-Kilometer liegen vor den Toren der klassischen Alpenstadt.